Wollen Sie in Italien eine Firma gründen, ein Unternehmen eröffnen?

Sie können zwischen folgenden Unternehmensformen wählen:

In Italien kann zwischen folgenden Unternehmensformen gewählt werden:

  • Einzelunternehmen, – (Ein-Personen-GmbH –siehe weiter unten)
  • Personengesellschaften:- OHG ( offene Handelsgesellschaft: Art.2291 Bürgerliches
    Gesetzbuch – Codice Civile) kein Mindestkapital;
  • KG (einfache Kommanditgesellschaft Art. 2313 BGB) – kein Mindestkapital. ! Eine Handelstätigkeit, auch nur im weiteren Sinn, kann niemals in Form einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts ausgeübt werden!
  • Kapitalgesellschaften: – GmbH ( Gesellschaft mit beschränkter Haftung Art. 2472 ff. BGB)
  • Mindestkapital € 10.000 ( Gründung auch mit Gesellschaftskapital von 1 Euro möglich)
  • Ein-Personen-GmbH – Mindestkapital € 10.000 ( Gründung auch mit Gesellschaftskapital
    von 1 Euro möglich)
  • AG (Aktiengesellschaft, Art.2325 BGB) Mindestkapital € 120.000