Ausland Intrastat

25.7.2017: das ist der letzte Termin für die Übermittlung der Mitteilungen über Erwerb und Verkauf von Gütern und Dienstleistungen vom Ausland und in das Ausland.
Zu übermitteln sind alle Zusammenfassungen aller im Juni 2017 durchgeführten Vorgänge für Unternehmen mit Euro 50.000 übersteigenden Transaktionen mit dem Ausland und für Unternehmen, mit Transaktionen in Höhe bis Euro 50.000 für das 2.Quartal 2017. Die Übermittlung ist auch Pflicht für österreichische und deutsche direkt identifizierte Unternehmen mit Umsatzsteuernummer in Italien.

Related Post